Institut für Qualifikation und Integration                              
                                       Ein nach DIN EN ISO 9001:2015 und AZAV zertifiziertes Unternehmen                                                                                                                                                        

Betriebssanitäter

Beschreibung

Die Ausbildung zum Betriebssanitäter ist ein Aufbaulehrgang und setzt den erfolgreichen Abschluss des Kurses „Erste Hilfe“ bzw. „Ersthelfer“ bei IQI oder bei einer anerkannten Hilfsorganisation (z.B. DRK) voraus. Mit der speziell auf das Sicherheitsgewerbe zugeschnittenen Kurzqualifikation können Sie bereits vorhandene Kenntnisse vertiefen und so Ihr Aufgabengebiet im Personen-, Wach-, und Objektschutz erweitern.

Schulungsinhalte

  • Rechtsgrundlagen                                        
  • Unfallverhütungsvorschriften, gesetzliche Unfallversicherung, Recht der betrieblichen Erste Hilfe 
  • Vorgehen im Betriebseinsatz                                                               
  • Erweiterte Inhalte des Ersthelfers, Situationsangepasste Schutz- und Sicherheitsmaßnahmen, Hilfe bei Unfällen mit Gefahrstoffen
  • Umgang mit Material, Geräten, Gefahrstoffen im Unternehmen       
  • gemäß deutschem Recht im Sanitätsdienst
  • Hygiene im Betrieb                                                              
  • Erweiterte Inhalte des Ersthelfers (Vermeidung von Infektionskrankheiten, Umgang mit sterilem und kontaminiertem Material)
  • Praxis und Training                                                            
  • Unfall-, Erkrankungs- und Notfallsituationen (Fallbeispiele), Lebensrettende Maßnahmen

Abschluss

  • Betriebssanitäter

Schulungsdauer

  • Fünf Tage theoretische und fachpraktische Ausbildung  (40 Unterrichtseinheiten zu je 45 min), inklusive Prüfung (schriftlich, mündlich, praktisch)

Lehrgangsgebühren*

  • 400,00 EUR

* inklusive Prüfungsgebühren und Kosten für das Lernmaterial

  • Die angegebene Schulungdauer und Lehrgangsgebühren gelten nur mit vorhandener Ersthelfer-Ausbildung. Der Kombinationslehrgang aus Ersthelferausbildung und Betriebssanitäter dauert insgesamt 10 Tage und kostet 800,00 EUR.

Weitere Informationen & Fördermöglichkeiten

Voraussetzungen

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Polizeiliches Führungszeugnis ohne Eintrag


Zurück zur Übersicht / Back to Overview